Aminona – Cave du Scex (VS)

Ort: Crans – Montana auf den rechten Rhonetalseite oberhalb von Sierre

Beschreibung: Schöne Wanderung mit einem herrlichen Panorama der Walliser Alpen.

Gesamtlänge: ca. 9 km

Wanderzeit: 2 bis 3 Stunden

Positiver und negativer Höhenunterschied: Ca. 400 Meter

National Wanderkarte 1: 50’000: 273  Montana

Beste Periode: sobald die Schneeverhältnisse gut sind

Schwierigkeitsgrad : T2

Start

Die Route beginnt genau vor der ehemaligen Abfahrtsstation der Gondelbahn von Aminona. Folgen Sie einer Forststraße, die im Zickzack hinaufführt, um eine Reihe von Hütten zu erreichen. Diese Forststraße mündet in eine asphaltierte Straße, die über hundert Meter lang ist und in einer Sackgasse endet und durch eine Forststraße verlängert wird. Nach hundert Metern biegt die Straße nach links ab und führt nach Westen in Richtung Plumachit und schließlich “Cave de Colombire” (Osten). Nach dem Passieren der “Cave de Colombire” verbindet sich die Route mit einer Gabelung. Nehmen Sie die Forststraße, die zur Bisse de Tsittoret und der Cabane de la Tièche führt. Wenn Sie zu der Verzweigung der Suone kommen, gibt es zwei Möglichkeiten, entweder entlang der Suone zur “Cave du Sex” oder weiter in Richtung der Hütte von La Tièche (für diese letzte Variante, erlauben Sie eine weitere Stunde für die Rückfahrt). Von der “Cave du Sex” folgen Sie der Straße bergab zum Ausgangspunkt.

Route Drucken

Interaktivekarte

BusFahrplan

Praktische Informationen

Diese Route kann in umgekehrter Richtung erfolgen. In diesem Fall ist es notwendig, der Straße zu folgen, die hundert Meter nach dem alten Abfahrtsbahnhof der Gondel über den Parkplatz hinausragt.