Arolla – Aiguilles rouges Hütte (VS)

Ort : Arolla, auf der linkes Rhonetalseite – Val d’Hérens – von Sion

Beschreibung: nicht sehr schwierige Wanderung, in einer Hochgebirgsatmosphäre.

Gesamtlänge: ca. 13 km

Wanderzeit: 5 bis 6 Stunden

Positiver Höhenunterschied: Ca. 1’000 Meter

Negativer Höhenunterschied: Ca. 1’000 Meter

National Wanderkarte 1: 50’000: 283  Arolla

Beste Periode : Mitte Juni bis Oktober (abhängig von der Schneedecke)

Schwierigkeitsgrad : T3 +

Start

Wenn Sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln nach Arolla kommen, folgen Sie vom Dorfplatz von Arolla aus der Straße bis zum 4. Haarnadelkurve. In der Mitte dieser Haarnadelkurve folgen Sie der Forststraße, die nach Norden führt, bis Sie einen Weg mit der Aiguilles Rouges Hütte erreichen. Dieser Pfad beginnt in der ersten Haarnadelkurve der Straße, der Sie folgen. Auf dem Weg, der mit einem ziemlich steilen Aufstieg durch einen Wald beginnt, sind Sie auf dem Weg. Die allgemeine Richtung des Kurses ist NNW bis zum « Le Troûco ». Wenn Ihnen danach ist, gehen Sie zum Stamm, um das Panorama zu bewundern (15 Minuten). Von hier sieht man die Hütte vor sich. Sie haben ca. 1 Stunde zu Fuß zur Hütte. Für die Rückkehr, gehen Sie ungefähr zehn Meter über der Hütte hinauf, um Ihren Abstieg durch die Remointze du Sex Blanc zum Lac Bleu zu verbinden. Vom See aus folgen Sie einem Weg nach Süden zu Ihrem Ausgangspunkt. In den Ausläufern des Rumpfes gehen Sie nicht in Richtung Satarma und Pramousse.

Route Drucken

Interaktivekarte

Busfahrplan

Praktische Informationen

Wenn Sie nicht nach Arolla zurückkehren möchten, können Sie vom Lac Bleu auch La Gouille erreichen, das auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar ist. Pramousse und Satarma auch.