Binii – Etang de Mouchy (VS)

Ort: Zentralwallis, auf der rechten Rhonetalseite oberhalb von Sion und Savièse

Beschreibung: sehr leichte Wanderung auf einem herrlichen Plateau mit einem außergewöhnlichen Panorama auf das Val d’Hérens.

Gesamtlänge: ca. 8 km

Wanderzeit: 2 Stunden

Positiver und negativer Höhenunterschied: ca. 300 Meter

Nationale Wanderkarte 1: 50.000: Montana 273 

Beste Periode: das ganze Jahr

Schwierigkeitsgrad: T1

Start

Vom Parkplatz Binii fahren Sie nach Westen zur Route des Etangs. Nehmen Sie die Richtung Norden bis zur Abzweigung “Etang de Mouchy, Chandolin”. Folgen Sie der landwirtschaftlichen Straße immer geradeaus bis zum Wegweiser “Etang de Mouchy” (1,5 km). Die Straße umgeht den Teich am linken Ufer bergab, dann leicht bergauf und mündet in eine Asphaltstraße, die nach Osten führt. Nach 350 Metern nehmen Sie links eine landwirtschaftliche Straße und steigen Sie 50 Meter hinauf auf die Forststraße, die auf der rechten Seite liegt. Der Beginn der landwirtschaftlichen Straße ist mit zwei roten Markierungen auf Baumstämmen markiert. Folgen Sie dem Waldweg bis zu einer Kreuzung mit einer landwirtschaftlichen Straße und fahren Sie diese landwirtschaftliche Straße rechts hinab. Nach einhundert Metern überqueren Sie die asphaltierte Straße und fahren bergab (Richtung Granois, Chandolin) über die landwirtschaftliche Straße bis zu einer Kreuzung mit einer Landstraße, die auf der linken Seite (Osten) flach abzweigt. Folgen Sie dieser Straße bis zu einer weiteren Asphaltstraße. Fahren Sie 100 m die letzte Straße hinab und biegen Sie links eine Landstraße bergauf und folgen Sie der Suone Torrent Neuf. Auf der Suone angekommen, fahren Sie in Richtung “Prafirmin” (Osten) bis zur Kreuzung der Straße “Réservoir”, um bergab zu folgen. Auf der Höhe der Straße “Etangs” fahren Sie nach Westen. Es ist auf die Höhe der letzten Wohnungen gepflastert. Sobald Sie auf der Höhe des Teiches von “Binii” angekommen sind, fahren Sie geradeaus bis zu Ihrem Ausgangspunkt.

Route Drucken

Interaktivekarte

Busfahrplan

Praktische Informationen

Entlang der Route gibt es viele Orte, die die Organisation eines Picknicks mit einem herrlichen Blick auf das Val d’Hérens ermöglichen. Diese Wanderung ist das ganze Jahr über passierbar, sogar mit Schnee.