Orny Hütte(VS)

Ort: Champex auf der linken Rhonetalseite oberhalb von Martigny und Orsières.

Beschreibung: Schwierige Wanderung für erfahrene Wanderer mit sicheren Fuß. Während des Aufstiegs zum Col de la Breya und dem Abstieg der « Revers d’Arpette” gibt es viele objektive Risiken (Steinschlaggefahr, Überquerungswege, Rutschgefahr). Nicht für schwindelanfällige Personen empfohlen. Verwendung von Wanderstöcken empfohlen. Bei trockenem Wetter gehen.

Gesamtlänge: ca. 12 km

Wanderzeit: 5 bis 6 Stunden

Positiver Höhenunterschied: Ca. 800 Meter

Negativer Höhenunterschied: Ca. 1’500 Meter

National Wanderkarte 1: 50’000: Martigny 282

Beste Zeit: Mitte Juni (je nach Schneeschmelze) bis Oktober

Schwierigkeitsgrad: T3 – T4

Start

Von Champex Lac, nehmen Sie den Breya Sessellift. Von der Spitze des Sessellifts nehmen Sie die Richtung « Cabanne d’Orny” für einen Aufstieg von etwa 600 Metern positive Höhe. Wenn Sie in der Natur picknicken wollen, halten Sie am Orny See, der etwas unterhalb der Hütte liegt, etwas oberhalb der Hüttenstraße. Um die Route des Col de la Breya und Revers d’Arpette zu verbinden, müssen Sie auf den Punkt „2390“ Abstieg den Weg zu nehmen, die entlang der Kante des Breya läuft. Der Aufstieg ist schwierig! Im Pass angekommen, ruhen Sie sich aus, bevor Sie den Abstieg der Revers d’Arpette beginnen, die schwierig und ziemlich schwindelerregend entlang eines riesigen Gerölls ist. Wenn Sie den Wald erreicht haben, gehen Sie nordwestlich nach Arpette Relais. Um Champex Lac zu erreichen, folgen Sie der Suon du Petit Ruisseau und nicht der Straße. Die Abfahrt der Suon ist hundert Meter nach dem Relais d’Arpette links die Straße, zu Fuß entlang des Flusses auf die Wasseraufnahme von Suon (ca. 100 Meter Höhenunterschied) und folgen Sie den Suon von Champex See.

Route Drucken

Interaktivkarte

Busfahrplan

Praktische Informationen

Außerhalb der Sommerzeit fragen Sie nach Fahrkarten für den Sessellift Breya.