Randonnées en boucle

Dahu Tour – Anzère (VS)

Ort: Anzère oberhalb von Sion auf der rechten Rhonetalseite

Beschreibung: Schneeschuhwanderung. Wandern nicht sehr schwierig, mit einem herrlichen Panorama der Walliser Alpen. Vom Trientmassiv bis zum Biesthorn in den Berner Alpen.

Gesamtlänge: ca. 10 km

Wanderzeit: 3 bis 4 Stunden

Positiver und negativer Höhenunterschied: Ca. 550 Meter

National Wanderkarte 1: 50’000: 273  Montana

Beste Periode: das ganze Jahr. Winter Schneeschuhe und Sommerspaziergang.

Schwierigkeitsgrad: T3

Start

Von der Stelle der Gondelbahn Anzère aus folgen Sie der “Tour des Alpages” über eine Forststraße, die bis zum Punkt 1947 führt. Von hier aus verläuft die Strecke flach bis zur Kreuzung der Skipiste und der Gondelbahn (Punkt 1964). Nehmen Sie die Richtung “Tsalan d’Ayent” über eine flache Straße in Richtung Westen. Folgen Sie dieser Straße zunächst flach und dann bergauf. Die Straße kreuzt zwei Skilifte und Skipisten. An der Stelle 2047, gehen Sie hinunter zur Combe von Duez und den Grillesses. Im Winter und mit Schneeschuhen, von Tsalan d’Arbaz, ist es möglich, direkt auf die Alp von Tsalan zu schneiden und die Straße zu nehmen, die den allgemeinen Weg zu den Grillesses verbindet. Von hier aus erreichen Sie den Ausgangspunkt entweder auf der Straße oder auf dem Weg der Suon von Sion (für diese letzte Variante ist es im Winter komplizierter).

Route Drucken

Interaktive Karte

Busfarhplan

Praktische Informationen
Der erste Teil der Route ist sehr beschäftigt. Schneeschuhe sind ab dem Jahr 1964 wirklich notwendig.