Les Pléiades / La Neuve – (VD)

Ort : Über Vevey und Villard-sur Chamby

Beschreibung: leichte Wanderung zwischen Laubwald und Blumenwiesen

Gesamtlänge: ca.9 km

Wanderzeit: ca. 3 Stunden

Höhenunterschied: +/- 430 Meter

Höhe: zwischen 1’150 und1’500 Metern

National Wanderkarte 1: 50’000: 262 Rochers de Naye

Beste Periode : Das ganze Jahr über, wenn im Winter kein Schnee liegt

Schwierigkeitsgrad : T2

Start und Strecke

Abfahrt vom Paudex-Parkplatz oberhalb von Villard-sur Chamby. Folgen Sie der Straße Sainte-Helène flach in nordöstlicher Richtung für 500 Meter bis zur Kreuzung der Straße La Cergnette, der Sie 350 Meter folgen müssen, bis Sie einen breiten Pfad bergauf in Richtung Süden erreichen . Eher steiler Aufstieg bis zum Höhenpunkt 1353. Nehmen Sie nicht die Richtung Montbrion. Fahren Sie 200 Meter flach auf der Straße weiter, um in Richtung der Saudanne-Wiese (Höhenpunkt 1409) zu gelangen. Folgen Sie diesem alpinen Pfad bis “Le Bivouac, Höhe 1512). Im Übrigen folgen Sie dem Plan de Châtel auf der Abfahrtsstraße bis zur Höhe 1371 und biegen Sie in Richtung Lautaret ab. Folgen Sie von Le Lautaret aus der Richtung Les Pléiades und überqueren Sie einen ziemlich dichten Wald am Hang bis zur Höhe 1287, die die Straße nach Sainte Helène verbindet. Folgen Sie der Abfahrt, um den Ausgangspunkt zu erreichen.

Praktische Informationen

Leichte Wanderung mit vielen wunderschönen Aussichten und einigen schönen Orten, um ein Picknick zu organisieren. Auf der Bergweide La Neuve lässt Sie der sehr freundliche Manager der Erfrischungsbar ausgezeichnete hausgemachte alpine Produkte probieren.

Route Drucken

Interaktive Karte